Loading..

Privates Vermögensmanagement unternehmerisch steuern.

      < >

      News

      30.07.2014 - WSH Brief - Bankenreich

      Foto: Düsseldorf

      Droht der Eurozone neues Ungemach?

      Liebe Leserinnen und Leser,

      im Herbst könnte in der Eurozone neues Ungemach drohen, welches möglicherweise noch nicht in das Aufmerksamkeitsspektrum der Anleger gerückt ist. Dabei geht es dieses Mal ausnahmsweise nicht um die nach wie vor hohen öffentlichen Verschuldungsquoten in den Peripherieländern, sondern um ein nicht minder ernstes Problem, der Existenz noch immer vieler maroden Banken (Zombie-Banken) innerhalb der Eurozone ...

      WSH Deutsche Vermögenstreuhand und Family Office
      Niederrheinstraße 40-42, · 40474 Düsseldorf | Deutschland