Loading..

Privates Vermögensmanagement unternehmerisch steuern.

      < >

      News

      06.02.2017 - WSH Sonderbrief - Immobilienvermögen

      Foto: Immobilienvermögen

      Immobilienvermögen von und für Unternehmerfamilien – wo kommen sie her, wo entwickeln sie sich hin?

      Liebe Leserinnen und Leser,

      Immobilienportfolios müssen, ebenso wie beispielsweise Wertpapierportfolios, aktiv gemanagt werden, um in Form von Erträgen und Wertsteigerungen einen Beitrag für das Familienvermögen zu generieren. Auch in aktuell heiß laufenden Märkten kann durch professionelles Management und eine Anpassung der Strategie die Immobilie einen positiven Wertbeitrag für das gesamte Vermögensportfolio leisten.

      Vermögende Familien besitzen oft ein über Jahrzehnte, manchmal sogar Jahrhunderte gewachsenes Immobilienvermögen. Dabei haben sich, beispielsweise aus der Unternehmertätigkeit, Grundstücke und Gebäude der unterschiedlichsten Nutzungsarten "angesammelt". So gehören zu manchen Portfolios neben Bürogebäuden, Lager- und Produktionshallen sowie Wohn- und Geschäftshäusern auch Äcker, Wälder oder gar Sonderimmobilien wie zum Beispiel Pferdehöfe. Gemeinsam ist ihnen, dass sich ihre Standorte überdurchschnittlich häufig in der jeweiligen Heimatregion der Familie konzentrieren ...

      WSH Deutsche Vermögenstreuhand und Family Office
      Niederrheinstraße 40-42, · 40474 Düsseldorf | Deutschland