Loading..

Privates Vermögensmanagement unternehmerisch steuern.

      < >

      News

      19.03.2014 - WSH Brief - Kalter Krieg?

      Foto: Düsseldorf

      Wirtschaftssanktionen gegen Russland – Risiko für Deutschland?

      Liebe Leserinnen und Leser,

      nachdem am vergangenen Sonntag das Referendum auf der Halbinsel Krim zugunsten eines Anschlusses an Russland ausgegangen ist, steigt die Gewissheit, dass Sanktionen des Westens gegenüber Russland immer wahrscheinlicher werden. Unter dem Motto „Den Preis hochtreiben“ fordert die breite Öffentlichkeit einmütig schnelle und schmerzhafte Sanktionen gegenüber Russland. Im Rahmen der diplomatischen Streitbeilegung gelten insbesondere Wirtschaftssanktionen, vor allem in Form von Handelsbeschränkungen, als legitimes und probates Mittel. So wird von einigen Akteuren die Forderung nach der Verhängung von Wirtschaftssanktionen gegen Russland erhoben ...

      WSH Deutsche Vermögenstreuhand und Family Office
      Niederrheinstraße 40-42, · 40474 Düsseldorf | Deutschland